ohne Anreise, ohne Prüfung

einfach kaufen!

Häufig gestellt Fragen und Antworten zum EU-Führerschein kaufen

Ich habe ein Fahrverbot/Sperre, kann ich einen EU-Führerschein bestellen?

NEIN! Sie können in der Zeit in der Sie ein Fahrverbot/Sperre haben keinen Führerschein aus einem anderen EU-Land erwerben. Dieser Führerschein wäre dann ungültig und Sie fahren ohne Fahrerlaubnis.

Ist dieser EU-Führerschein auch in Deutschland oder Österreich gültig?

Sie dürfen mit dem EU-Führerschein in ganz Europa fahren, also auch in Deutschland und Österreich. Die Vereinbarung aller EU-Staaten besagt, daß alle Dokumente gegenseitig anerkannt werden.

Kann ich auch mit MPU-Anordnung einen EU-Führerschein erwerben?

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat bindende und rechtssichere Urteile gefällt, welche mittlerweile EU-Gesetz sind. Diese Urteile können Sie auf unserer Webseite unter der Rubrik Urteile zum EU-Führerschein nachlesen.

Ich hatte vorher noch keinen Führerschein, kann ich einen EU-Führerschein erwerben?

Dank liberaler europäischer Gesetze und bürgerfreundlichen Urteilen des EuGH können Sie einen Führerschein im europäischen Ausland erwerben und damit ganz legal auf deutschen und europäischen Straßen fahren. Alle EU-Führerscheine sind Neuerteilungen bei denen es keine Rolle spielt, ob Sie vorher bereits einen Führerschein hatten. Selbst wenn Ihnen eine MPU in Deutschland bzw. VPU in Österreich auferlegt wurde, muss ein EU-Führerschein aus einem Mitgliedsland welches keine MPU/VPU hat in Deutschland bzw. Österreich anerkannt werden.

Kann man als NICHT-EU-Bürger einen EU-Führerschein erwerben wenn man in der EU wohnt?

Wenn Sie eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung eines Schengen-Staates haben, dann können Sie auch einen EU-Führerschein erwerben.

Kann ich als Schweizer einen EU-Führerschein erwerben?

Sie können als Schweizer einen EU-Führerschein erwerben. Dieser muß innerhalb eines Jahres am Erstwohnsitz in der Schweiz umgeschrieben werden.

Dürfen deutsche bzw. österreichische Behörden meinen EU-Führerschein einziehen?

NEIN! Wenn beim Erwerb der Fahrerlaubnis alle rechtlichen Voraussetzungen eingehalten wurden, darf Ihnen keine Behörde in Deutschland oder Österreich einen EU-Führerschein streitig machen. Das EU-Recht steht in diesem Fall über dem nationalen Recht. Lesen Sie dazu bitte auch Urteile zum EU-Führerschein.

Haben Sie auch Führerscheine aus anderen EU-Ländern?

Wir können Ihnen nur Führerscheine aus Ländern anbieten, in denen wir auch entsprechende Kontakte haben.

Kann ich den EU-Führerschein in einen deutsches oder österreichischen Führerschein umschreiben lassen?

Ja! Sie können mit dem Führerschein und dem Wohnsitznachweis zu Ihrer Behörde am Erstwohnsitz gehen und die Umschreibung beantragen oder wir lassen den Führerschein für Sie in Deutschland oder Österreich gegen eine Gebühr umschreiben.

Ist der englische Führerschein auch nach dem Brexit in ganz Europa gültig?

Ja! Sie können weiterhin in ganz Europa mit dem englischen Führerschein fahren und am Erstwohnsitz umschreiben lassen. Es läuft genauso wie mit einem Norwegischen oder Schweizer Führerschein auch.

Sollten Sie weitere Fragen haben, dann benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.


ACHTUNG: WAS SIE AUCH WISSEN SOLLTEN!


FAQ, Urteile des Europäischen Gerichtshofes, Führerschein-Tourismus, Wohnsitznachweise, Führerschein in Deutschland kaufen, Führerschein trotz MPU kaufen, MPU-Gutachten kaufen, EU-Führerscheine kaufen ohne Prüfung
Seit dem 19.01.2013 ist ein Wohnsitznachweis für mindestens einen Zweitwohnsitz in jedem EU-Land Pflicht in dem ein Führerschein beantragt wird! Diese Adresse wird im Führerschein eingetragen.


Englische Führerscheine sind auch nach dem Brexit in der gesamten EU gültig, genauso wie es auch Führerscheine aus Norwegen und der Schweiz sind!


Englische Wiedererteilungen werden in Deutschland und Österreich nicht anerkannt, damit diese Länder ihre MPU-Sanktionen durchsetzen können!


weiter lesen