ohne Anreise, ohne Prüfung

einfach kaufen!

Rechtssicherheit zum Erwerb von EU-Führerscheinen in Europa

Im 13. Artikel der 3. EU-Führerscheinrichtlinie steht im § 13, 2. Absatz:

"Eine vor dem 19. Januar 2013 erteilte FE darf aufgrund der Bestimmungen dieser Richtlinie weder entzogen noch in irgendeiner Weise eingeschränkt werden."

Bei legalem Erwerb eines EU-Führerschein im europäischen Ausland kann der Erwerber auch in Deutschland fahren, ohne deutschen Behörden eine Medizinisch - Psychologische Untersuchung (MPU oder auch Idiotentest) vorlegen zu müssen.

Deutsche Führerscheinbehörden dürfen die Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen nur in Zweifel ziehen, wenn Anhaltspunkte hierfür (z.B. Drogenkonsum oder Trunkenheitsfahrten) nach dem Erwerb der im Ausland erworbenen Fahrerlaubnis aufgetreten sind.

Für die "Straftaten/Jugendsünden" der Vergangenheit darf niemand mehr zur Verantwortung gezogen werden (Doppelbestrafung), wer seine Fahreignung in einem anderen EU-Mitgliedstaat unter Beweis gestellt hat.

Ein Führerschein ohne MPU, der in einem anderen EU Mitgliedsland erlangt wurde, berechtigt Sie genauso zum Führen von Kraftfahrzeugen in Deutschland, wie eine in Deutschland erlangte Fahrerlaubnis. Anders als ein Führerschein aus einem Nicht-EU-Staat muß er nicht nach einer gewissen Zeit umgeschrieben werden.

Voraussetzung für den Neuerwerb einer EU Fahrerlaubnis ohne MPU ist, dass eine eventuell gegen Sie verhängte befristete Strafe (Fahrverbot) in Deutschland bereits abgelaufen ist.

Sobald das über Sie verhängte zeitlich begrenzte Fahrverbot abgelaufen ist, dürfen Sie mit diesem EU Führerschein selbstverständlich auch in Deutschland oder einem anderen EU-Land wieder sofort zeitlich unbegrenzt fahren. Während des Fahrverbots dürfen Sie mit dem EU Führerschein selbstverständlich auch in jedem Land fahren, in dem Sie kein Fahrverbot haben.

Darüber hinaus erlangen Sie mit dem Erwerb einer britischen Fahrlizenz auch zukünftige Sicherheit, denn England hat - und wird sich in naher Zukunft nicht einer EU weiten internationalen Verkehrsregisterdatei anschließen, in der die Verkehrssünden und Fahrverbote EU weit registriert sein werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte auf unserer Seite unter der Rubrik Aktuelle Urteile zum EU-Führerschein.

Urteil des EuGH (Europäischer Gerichtshof) vom 26.04.2012, demnach ist EU-Führerschein trotz MPU-Anordnung in Deutschland nach Ablauf der Sperrfrist gültig!

Sollten Sie weitere Fragen haben, dann benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.


ACHTUNG: WAS SIE AUCH WISSEN SOLLTEN!


Rechtssicherheit, Führerschein Deutschland kaufen, Führerschein trotz MPU kaufen, MPU-Gutachten kaufen, EU-Führerscheine kaufen ohne Prüfung
Seit dem 19.01.2013 ist ein Wohnsitznachweis für mindestens einen Zweitwohnsitz in jedem EU-Land Pflicht in dem ein Führerschein beantragt wird! Diese Adresse wird im Führerschein eingetragen.


Englische Führerscheine sind auch nach dem Brexit in der gesamten EU gültig, genauso wie es auch Führerscheine aus Norwegen und der Schweiz sind!


Englische Wiedererteilungen werden in Deutschland und Österreich nicht anerkannt, damit diese Länder ihre MPU-Sanktionen durchsetzen können!


weiter lesen